Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Von den seinerzeit vier Münchner Rotary Clubs - RC München, RC München-Mitte, RC München-Schwabing und RC München-Friedensengel - wurde der RC München-Nymphenburg als fünfter Club im Februar 1973 in einer glanzvollen Charterfeier gegründet.

Mehr als vier Jahrzehnte eines reich erfüllten, von Wandel wie Kontinuität gezeichneten Clublebens sind seither vergangen. Wandel prägte im Laufe der Jahre den Kreis der Mitglieder: Von 25 Gründungsmitgliedern, von denen nur noch wenige unter uns sind, wuchs der Club auf den seit Jahren nur wenig bewegten Stand von 70 Mitgliedern. Doch nicht nur der damit verbundene allmähliche Wechsel der Generationen innerhalb des Freundeskreises trägt immer neue Impulse in unser Clubleben. Seit dem Beschluss des Clubs vom Jahre 2000 hat sich unser Freundeskreis auch um weibliche Mitglieder erweitert, die, nicht zuletzt durch Übernahme verantwortlicher Aufgaben im Vorstand, bereichernd zum Clubleben beitragen. Kontinuität wahrt das reiche und vielgestaltige Clubleben in der regelmäßigen Begegnung der Freundinnen und Freunde. Die Vorträge und Diskussionen der wöchentlichen Mittagsmeetings spiegeln in der Fülle und Spannweite der Themen zugleich das kulturelle, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Leben der Zeit wider. Daneben tragen abendliche Meetings wie auch andere gemeinsame Unternehmungen zur Tiefe und Vielfalt des gemeinschaftlichen Erlebens bei wie Besuche von Kunstausstellungen und Museen, von Wirtschaftsunternehmen oder Einrichtungen der öffentlichen Infrastruktur. Höhepunkte des Clublebens aber waren und sind kunsthistorische Ausflüge und Reisen zu nahen und fernen Zielen in der bayerischen Heimat wie in anderen Bundesländern und im europäischen Ausland. Nicht zuletzt gilt dies für die freundschaftlichen Begegnungen mit unseren Kontaktclubs, dem RC Brixen (seit 1973), dem RC Forch bei Zürich (seit 1997) und - seit wenigen Jahren - dem RC Graz. Ernst genommen hat unser Club seit jeher seine Verantwortung im Gemeindienst. Zu den Aufgaben, die sich der Club dauerhaft oder von Fall zu Fall setzt, gehören die Unterstützung karitativer wie medizinischer Einrichtungen im heimatlichen Umkreis, etwa die Hilfe für verletzte oder behinderte Kinder in verschiedenen klinischen oder heilpädagogischen Einrichtungen, Hilfe für Obdachlose, Bedürftige und Flüchtlinge, die Beteiligung an der Münchner Tafel, ebenso auch Hilfsprojekte jenseits der Grenzen wie die Finanzierung des Aufbaus oder die laufende Unterstützung von Kliniken und anderen sozialen Einrichtungen in afrikanischen Entwicklungsländern. Maßgeblicher Förderung durch den Club verdankt die Gründung des Hilfswerks "Oro verde", das sich weltweit für den Schutz von zunehmender Vernichtung bedrohten Regenwäldern einsetzt. Nicht vergessen sei schließlich der Jugenddienst, die laufende Mitwirkung des Clubs an der von Rotary organisierten Berufsberatung für Schüler, die wiederholte Beteiligung am Internationalen Studiengruppenaustausch (GSE) oder am Austausch von Stipendiaten der Rotary Stiftung. Über alle Jahre hinweg hat der RC München-Nymphenburg die innere freundschaftliche Verbundenheit seiner Mitglieder ebenso bewahrt wie deren stetes gemeinsames Engagement für die Ziele Rotarys, nicht zuletzt aber die immer neue Freude an der Begegnung unter Freunden, zu denen auch die in unseren Meetings stets willkommenen rotarischen Gäste zählen.

Lesen Sie hier weiter...
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
25.04.2018
13:00 Uhr
München-Nymphenburg
Bayerischer Hof
Jourdienst
25.04.2018
18:00 Uhr
München-Nymphenburg
Münchner Waisenhaus, Waisenhausstraße 20, 80637 München
Besuch des Münchner Waisenhauses, Vorstellung durch die Leiterin Andrea Dietzel-Krause - Abendveranstaltung mit Partnerinnen und Partnern
02.05.2018
13:00 Uhr
München-Nymphenburg
Bayerischer Hof
Präsentation BIOTOPIA (Naturkundemuseum Bayern)
09.05.2018
18:00 Uhr
München-Nymphenburg
Amerikahaus
Vorstellung des Amerikahauses mit Vortrag der Leiterin Dr. Meike Zwingenberger zur politischen Situation - Abendveranstaltung mit Partnerinnen und Partnern
Neues aus dem Distrikt 1842
Jugendaustausch beim
Rotary Jugenddienst
Der Distrikt 1842 beteiligt sich an den klassischen Austauschprogrammen wie dem Schüler-Jahresaustausch, dem STEP Kurzaustausch und den rotarischen Somemrcamps.
Jugendaustausch beim
Rotary Jugenddienst
Der Distrikt 1842 beteiligt sich an den klassischen Austauschprogrammen wie dem Schüler-Jahresaustausch, dem STEP Kurzaustausch und den rotarischen Somemrcamps.
New Generations Service Exchange
Taiwan zu Gast in Erding
Neue berufliche und kulturelle Erfahrungen sammeln – diese Chance nutzen fünf Studentinnen und zwei Studenten aus Taiwan, betreut von Rotary und Rotaract Erding

New Generations Service Exchange
Taiwan zu Gast in Erding
Neue berufliche und kulturelle Erfahrungen sammeln – diese Chance nutzen fünf Studentinnen und zwei Studenten aus Taiwan, betreut von Rotary und Rotaract Erding
RC Rottaler Bäderdreieck
LernPAten
Bereits seit 2010 engagiert sich der RC Rottaler Bäderdreieck in einer Projektinitiative für Schülerinnen und Schüler der Haupt- beziehungsweise Mittelschule.

RC Rottaler Bäderdreieck
LernPAten
Bereits seit 2010 engagiert sich der RC Rottaler Bäderdreieck in einer Projektinitiative für Schülerinnen und Schüler der Haupt- beziehungsweise Mittelschule.
Ein Baum für jedes Mitglied
Apfelbäume für die Zukunft
Für alle Clubs eine vorbildliche Aktion: Der RC München 100 startet die erste Baumpflanzaktion des Distriktes.
Clubübergreifend und International
Kap mit guter Hoffnung
Gemeinsam unterstützen die RCs Kufstein, Rosenheim und Rosenheim-Innstadt Kinder und Jugendliche in Südafrika.
350 begeisterte Zuhörer
Konzert für End Polio Now
Das vom RC München-Münchner Freiheit veranstaltete Konzert in der fast ausverkauften Allerheiligen Hofkirche in München erpielte 4.900 Euro für End Polio Now.
Rotary Magazin
Zahlreiche Mikroben leben überall in unserem Körper, vor allem im Darm. Sie sind maßgeblich für Gesundheit und Gefühlsleben verantwortlich.
Zahlreiche Mikroben leben überall in unserem Körper, vor allem im Darm. Sie sind maßgeblich für Gesundheit und Gefühlsleben verantwortlich.
Die Stickstoff-Wolke kündet von einer Benefiz-Show für Naturwissenschaftsmuffel. Das und noch mehr aus den Distrikten - HIER.
Die Stickstoff-Wolke kündet von einer Benefiz-Show für Naturwissenschaftsmuffel. Das und noch mehr aus den Distrikten - HIER.
RI-Weltpräsident Ian H. Riseley nutzte einen Europa-Besuch, um die deutschen Rotaracter zu kennenzulernen - und sich Anregung bei ihnen zu holen.
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Ebenfalls dabei: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres.
Der diesjährige Rotary-Weltpräsident Ian H. Riseley nutzte seinen Abstecher nach Köln zur Deuko der Rotaracter auch, um in der Öffentlichkeit für rotarische ...
Sie wollen wissen, wo Ihr Distrikt steht - im Vergleich zu anderen? Schauen Sie hier auf unserer Global-Grant-Karte nach. - BITTE KLICKEN SIE AUF DAS BILD FÜR EINE GROSSE ANSICHT! ...
In Deutschland startet am 19. April der Film "Breathe" in den Kinos. Er erzählt den Weg eines Polio-Kranken in den 50ern - und wie er sich ins Leben zurückkämpft. Rotarier ...
In diesem Jahr jährt sich die Revolte von 1968 zum fünfzigsten Mal. Ein Versuch einer nüchternen Bilanz aus der Perspektive der Hochschulen – die damals im Mittelpunkt ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club München-Nymphenburg. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Mittwoch 13 Uhr, Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 6, 80333 München, T. 2 12 00
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×